Datenschutzerklärung Wasserversorgung SULINGER LAND

Vorwort
Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit der für die Wasserversorgung SULINGER LAND geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen ist die Wasserversorgung SULINGER LAND im Rahmen der Versorgungsaufgabe gehalten, personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und aufzubewahren, solange die Notwendigkeit aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gegeben ist.Die Datenschutzerklärung gilt für alle Hausanschlussnehmer/innen und deren Beauftragte, die zur Abrechnung der Wasserverbräuche und sonstiger Dienstleistungen veranlagt werden.

Verantwortliche
Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten ist die Wasserversorgung SULINGER LAND, Nechtelsen 11, 27232 Sulingen.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?
Adress-und sonstige Kontaktdaten, Grundstücksdaten, Anschlussdaten, Verbrauchs-, sowie Rechnungsdaten.

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage
Ihre personenbezogenen Daten werden zur Erfüllung der gesetzlichen und satzungsmäßigen Aufgaben des Verbandes im Rahmen der Versorgung mit Trinkwasser, der Beseitigung von Schmutzwasser und der damit verbundenen Abrechnung sowie sonstiger Dienstleistungen verarbeitet. Ohne Bereitstellung der Daten kann kein Hausanschluss bzw. keine Lieferung und Abrechnung von Trinkwasser erfolgen. Es gelten §§ 1, 7 ff. des Niedersächsischen Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (NKomZG) in Verbindung mit dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG), dem Niedersächsischen Wassergesetz und dem Wasserhaushaltsgesetz, den Satzungen des Verbandes, insbesondere die zur Versorgung mit Trinkwasser und zur Entsorgung von Schmutzwasser und dem Anschluss-und Benutzungszwang, sowie § 3 Abs. 1, § 5 Abs. 1 des Niedersächsischen Datschenschutzgesetzes (NDSG) in Verbindung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), insbesondere Art. 6 Abs. 1c) und e) DSGVO. Daten zum SEPA-Lastschriftverfahren werden aufgrund Ihrer Einwilligung, sofern erteilt, nach Art. 6Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet.


Datenempfänger
Eine Weitergabe an Behörden erfolgt, wenn dies zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen und der Aufgabe des Verbandes erforderlich und datenschutzrechtlich zulässig ist, § 5 NDSG. Eine Weitergabe erfolgt an Gerichte in entsprechenden Verfahren sowie an Berechtigte in Insolvenzverfahren.

Zur Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke werden externe Dienstleister in den Kategorien IT, Druckund Versand, Zählerwesen, Tiefbau und Telekommunikation eingesetzt, die besondere Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen. Die genauen Vertragsfirmen können Sie bei uns erfragen.

Rechte der betroffenen Person
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit, unter der unten genannten Adresse, an uns wenden.

Beschwerderecht
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Telefon: 0511 120 45 00, Telefax: 0511 120 45 99, E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Datenschutzbeauftragter
Der Verband hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Der Datenschutzbeauftragte ist per E-Mail: datenschutz@wv-sl.de oder postalisch: Wasserversorgung Sulinger Land, z.Hd. Datenschutzbeauftragter, Nechtelsen 11, 27232 Sulingen zu erreichen.

Speicherdauer
Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als dass es die gesetzliche Aufbewahrungsfrist vorschreibt, bzw. sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötigt werden.